Kleintransporter verlor gesamtes Motoröl

Am Samstag, dem 12.06.04 wurde Die Feuerwehr Vörden um 05.55 Uhr zum Autohof in Hörsten gerufen. Dort hatte ein Kleintransporter an der Tankanlage durch einen Defekt das gesamte Motoröl verloren. Dieses musste auf einer Flächen von ca. fünf Quadratmetern abgebunden werden. Die Feuerwehr Vörden rückte mit zwei Fahrzeugen und 12 Mann Besatzung an. Nach einer dreiviertel Stunde konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Das könnte Sie auch interessieren...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: