Wassereinbruch im Keller

Am Sontag den 14.03.2021 wurden die Kameraden der Feuerwehr Vörden um 17:39 Uhr, mit dem Stichwort Wassereinbruch im Keller (ca.30~40 cm) zu einer Technischen Hilfeleistung gerufen.


Vor Ort stellte sich die Lage allerdings etwas anders dar, denn der Keller war bereits ca. 1,5m mit Wasser vollgelaufen. Umgehend wurden mehrere Pumpen in Stellung gebracht und durch den Versorger vorrübergehend die Wasserversorgung in diesem Bereich geschlossen.
Nach dem Leeren des Kellers und der Abschaltung des Stromes konnte die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben werden.

Für die Feuerwehr war der Einsatz nach ca. 3 Stunden beendet.


Im Einsatz waren:
• Feuerwehr Vörden mit 4 Fahrzeugen und 20 Kameraden
• Wasserverband Bersenbrück mit 1 Fahrzeug und 1 Mitarbeiter
• Westnetz mit 1 Fahrzeug und 1 Mitarbeiter

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: