Heizwerk Übung

Heizwerk Übung

Datum: 19. November 2022 um 13:17
Dauer: 2 Stunden 28 Minuten
Einsatzart: Alarmübung
Einsatzort: Wenstrup
Mannschaftsstärke: 20
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (ELW), Gerätewagen (GW), Löschgruppenfahrzeug (LF8), Tanklöschfahrzeug (TLF)


Einsatzbericht:

Am Samstagmittag, den 19.11.2022, wurde die Feuerwehr Vörden um 13:17 Uhr zur Unterstützung der Feuerwehr Neuenkirchen bei einem Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Wenstrup alarmiert. Vor Ort war ein Blockheizkraftwerk in Brand geraten und das Feuer breitete sich immer weiter aus. Unser TLF wurde bei dem Einsatz im Pendelverkehr eingesetzt, um Wasser zur Einsatzstelle zu bringen. Die GW-Besatzung rettete mittels Hebekissen eine Person, die unter einem Reifen eingeklemmt war. Währenddessen errichtete die LF 8-Besatzung eine Riegelstellung im Hackschnitzellager und unterstütze den Einsatz mit 2 Trupps unter Atemschutz. Der ELW bildete die Abschnittsleitung und kümmerte sich um die Einsatzdokumentation sowie die Funkverbindung zur Einsatzleitung. Zum Glück war dieser Einsatz nur eine unangekündigte Alarmübung.
Anschließend gab es noch ein kleine Einsatznachbesprechung und danach rückten alle Feuerwehren wieder ein.

Im Einsatz:
FF Vörden mit TLF 16/24 Tr., LF 8, ELW 1, GW und 20 Kameraden
FF Neuenkirchen mit 5 Fahrzeugen
FF Fladderlohausen mit 3 Fahrzeugen
FF Holdorf
Art: F3
Alarmierungsgruppen: LG Führung/ LG 1 & LG 2
Einsatzende FF Vörden: 15:45 Uhr

weitere Informationen:

http://www.feuerwehr-neuenkirchen-io.de/index.php?Page=Einsatz&Y=2022&ID=22112

Das könnte Sie auch interessieren …