Umstürzender Baum verfängt sich in Telefonleitung

Am 10.02.2020 um 16:53 Uhr ertönten die Meldeempfänger erneut und die Feuerwehr Vörden wurde zu einer Technischen Hilfeleistung gerufen.

In Campemoor  drohte ein Baum auf die Straße zu stürzen. Da sich dieser in einer Telefonleitung verfangen hatte, wurde die Straße durch die Einsatzkräfte abgesichert und die Drehleitereinheit aus Damme hinzugezogen. Die Kameraden konnten den Baum Stück für Stück zurückschneiden und somit ein reißen der Leitung verhindern.

Im Anschluss wurde die Straße mit Hilfe eines Landwirtes gereinigt und konnte wieder freigegeben werden. 

Im Einsatz waren:

  • Feuerwehr Vörden mit 3 Fahrzeugen und 11 Kameraden
  • Feuerwehr Damme mit 2 Fahrzeugen und 6 Kameraden

Das könnte Sie auch interessieren...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: