Feuerwehr Vörden spült verstopften Grabendurchlass

Am 08.01.2007 wurde in der Zeit von ca. 16:00 bis 17:30 Uhr im Bereich Speckendamm ein verstopfter Grabendurchlaß durch die Besatzung des TLF freigespült, so dass das Regenwasser wieder abfließen konnte.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .