Verkehrsunfall auf der L76 in Hörsten – PKW übersieht LKW

Am Mi., dem 25.01.2012 wurde die Feuerwehr Vörden gegen 15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der L76 in Hörsten gerufen, um ausgetretene Betriebsstoffe abzustreuen., dort war ein PKW als Linksabbieger auf die L76 eingebogen und hatte dabei einen vorfahrtsberechtigten LKW übersehen. Bei dem Zusammenstoß entstand an dem PKW erheblicher Sachschaden. Die beiden Fahrzeugführer kamen mit dem Schrecken davon.
Im Einsatz waren die Feuerwehr Vörden mit dem Gerätewagen und 3 Mann Besatzung und die Polizei aus Neuenkirchen.

Das könnte Sie auch interessieren...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: