Dachstuhlbrand

Dachstuhlbrand

Datum: 29. Juni 2022 um 23:43
Dauer: 7 Stunden 17 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Hinnenkamp
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (ELW), Gerätewagen (GW), Löschgruppenfahrzeug (LF8), Tanklöschfahrzeug (TLF)


Einsatzbericht:

Am späten Mittwochabend, den 29.06.2022, wurde gegen 23:43 Uhr die Feuerwehr Damme zusammen mit den Feuerwehren Borringhausen und Osterfeine zu einem Dachstuhlbrand nach Hinnenkamp-Damme alarmiert. Da sich die Einsatzstelle in Hinnenkamp-Vörden befand, wurde die Feuerwehr Vörden um 23:51 Uhr nachalarmiert. Kurze Zeit später wurde auch noch die Feuerwehr Neuenkirchen nachalarmiert. Von mehreren Trupps am Boden und von der Drehleiter aus wurde das Feuer bekämpft. Ein Übergreifen auf den kleinen Wald hinter dem Haus konnte verhindert werden. Bei dem Einsatz fuhren mehrere Tanklöschfahrzeuge und ein Sattelzug von einem Lohnunternehmer im Pendelverkehr Wasser zur Einsatzstelle. Zudem wurden noch mehrere lange Schlauchleitungen zur Einsatzstelle gelegt. Im weiteren Einsatzverlauf wurde mit Hilfe eines Kranes die Dachgaube entfernt, um besser und effektiver löschen zu können. Bei den Löscharbeiten hat sich ein Feuerwehrmann leicht verletzt, aber er konnte nach kurzer Versorgung beim RTW an der Einsatzstelle bleiben. Zeitweise war die Hinnenkamper Straße voll gesperrt.
Ein großer Dank an das Lohnunternehmen Jürgens, Mr. Machine und die Zimmerei Rechtien für die Unterstützung bei dem Einsatz!!

Im Einsatz:
FF Vörden mit TLF 16/24 Tr, LF 8, ELW 1 & GW
FF Damme mit 6 Fahrzeugen
FF Osterfeine mit 4 Fahrzeugen
FF Borringhausen
FF Neuenkirchen mit 3 Fahrzeugen
Stv. KBM/RGBM
FTZ LK Vechta mit einem Fahrzeug
RTW Maltester Damme
RTW SEG Malteser Damme
Polizei
Art: F3
Alarmierungsgruppen: LG Führung/LG 1 & LG 2
Einsatzende: 7:00

weitere Informationen:

https://www.om-online.de/om/dachstuhl-in-neuenkirchen-voerden-brennt-vollstaendig-aus-127690

Das könnte Sie auch interessieren …