Schwelbrand in Scheune

Schwelbrand in Scheune

Datum: 13. März 2022 um 15:56
Dauer: 1 Stunde
Einsatzart: Brandeinsatz


Einsatzbericht:

Am Sonntag den 13.03.2022 wurden die Kameraden der Feuerwehr Vörden um 15:56 Uhr mit dem Stichwort „Schwelbrand in Scheune“ alarmiert.
An der Koppelstraße kam es aus bislang ungeklärten Gründen in einem zur Werkstatt ausgebauten Teil einer Scheune zu einem Schwelbrand.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte war eine starke Verrauchung im Inneren des Gebäudes zu erkennen. Unverzüglich rüsteten sich zwei Kameraden mit schwerem Atemschutz aus und gingen zur Brandbekämpfung vor. Das Feuer konnte schnell gelöscht und so eine weitere Ausbreitung verhindert werden. Anschließend wurden die Räume noch mittels Hochdrucklüfter vom Brandrauch befreit.
Für die Feuerwehr war der Einsatz nach ca. 1 Stunden beendet.

Im Einsatz waren:
FF Vörden, 15 Kameraden mit 3 Fahrzeugen
MHD Damme, 2 Rettungsassistenten mit 1 RTW
Polizei, 2 Beamte mit 1 Streifenwagen