Flächenbrand am Schützenplatz Vörden

Am Freitag, dem 19.05.2006 wurde die FF Vörden um 12:14 Uhr zu einem Flächenbrand am Schützenplatz in Vörden gerufen. Es rückten das TLF und ein LF aus. Nach längerer Suche konnte dann auch die Brandstelle gefunden werden. Nach dem mit ca. 2 Liter Wasser der Flächenbrand von der Größe eines Bierdeckels gelöscht war, konnten die Kameraden wieder an ihre Arbeitsplätze zurückkehren. Wenn der Anrufer oder die Anruferin statt zu telefonieren eine Flasche Mineralwasser genommen hätte um damit den „Brand“ zu löschen, wäre sogar noch eine Löschmittelreserve für eventuelle Rückzündungen übrig geblieben.

Das könnte Sie auch interessieren …

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

%d Bloggern gefällt das: