Gasleitung durch Torfstechmaschine beschädigt – Maschine geht in Flammen auf

Campemoor – Gegen 10 Uhr wurde am 04.12.2012 auf einer Abtorffläche in Campemoor eine Gasleitung durch eine Torfstechmaschine beschädigt. Das austretende Gas entzündete sich und setzte auch die Torfstechmaschine in Brand. Der 50-jährige Arbeiter konnte die Maschine zum Glück noch rechtzeitig verlassen. Mitarbeiter vom Unternehmen EWE-Netz sperrten das Gas per Ventil ab. Es waren 25 Feuerwehrleute von der Feuerwehr Vörden und der Feuerwehr Neuenkirchen vor Ort, die das Feuer kontrolliert abfackeln ließen. Gegen 11:30 Uhr erlosch dann schließlich das Feuer.

Das könnte Sie auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .