Schornsteinbrand in Severinghausen

Heute Morgen (05.02.18) wurde die FF Vörden um 03:45 zu einem Schornsteinbrand bzw. glühenden Ofenrohr nach Severinghausen gerufen.

Dort hat sich ein Ofenrohr eines mit Holz befeuerten Ofens soweit erhitzt das es zu glühen begann. Die Bewohnerin des Gebäudes löschte das Feuer im Ofen, so das, die eintreffenden Einsatzkräfte nur noch die Kontrolle des Schornsteines auf dem Dachboden vornehmen mussten. Hier ergaben sich aber keine Erkenntnisse, durch Ortsbrandmeister R. Bürger wurde der zuständige Schornsteinfeger informiert und die Feuerwehr rückt wieder ein.

Im Einsatz waren:

  • Drei Fahrzeuge der Feuerwehr Vörden mit 14 Einsatzkräften
  • Ein vorsorglich alarmierter Rettungswagen MHD Damme
  • Polizei Damme

Das könnte Sie auch interessieren...

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .