Müllhaufenbrand in Campemoor

Am 16.05.2019 wurde die Feuerwehr Vörden um ca. 15 Uhr zu einem „Müllhaufenbrand“ in Campemoor am Vereinshaus gerufen.
Dort eingetroffen, stellte sich heraus, dass es sich nicht um einen Müllhaufen sondern um die Reste des Osterfeuers handelte.
Durch den auffrischenden Wind war die scheinbar noch vorhandene Glut im inneren wieder angefacht worden. Durch die Einsatzkräfte wurde der Bereich abgelöscht und an die Betreiber des Vereinshaus übergeben. Es wurde veranlasst, dass der Haufen mit Trecker und Frontlader auseinandergezogen wird und mit Wasser aus einem bereitstehenden Güllefass noch mal richtig durchnässt wird.
Die eingesetzten Kräfte konnten nach ca. einer Stunde wieder einrücken.

Das könnte Sie auch interessieren...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .