Böschungsbrand

Böschungsbrand

Datum: 26. August 2022 um 18:03
Dauer: 1 Stunde 27 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Autobahn
Mannschaftsstärke: 16
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (ELW), Gator, Löschgruppenfahrzeug (LF8), Tanklöschfahrzeug (TLF)


Einsatzbericht:

Am Freitagabend, den 26.08.2022, wurde die Feuerwehr Vörden zusammen mit der Feuerwehr Engter um 18:03 Uhr auf die Autobahn alarmiert. Zwischen den Anschlussstellen Bramsche und Neuenkirchen-Vörden kam es in Fahrtrichtung Bremen zu einem Böschungsbrand. Da die Brandstelle kurz vor der Abfahrt Neuenkirchen-Vörden war, konnten die Feuerwehren über ein Acker in Hörsten zu dem Böschungsbrand anrücken. Das Feuer, in einer Größe von circa 80 qm, wurde in Verbindung mit Netzmittel abgelöscht.

Im Einsatz:
FF Vörden mit TLF 16/24 Tr., ELW 1, LF 8, Gator und 16 Kameraden
FF Engter mit 3 Fahrzeugen
Autobahnpolizei
Art: F2
Alarmierungsgruppen: LG Führung/LG 1 & LG 2
Einsatzende: 19:30

Das könnte Sie auch interessieren …