Verkehrsunfall auf der BAB A1

Am 30.10. wurde die FF Vörden um ca. 09:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die BAB A1 in Fahrtrichtung Münster gerufen. Laut eingegangener Meldung war ein Kleintransporter von der Fahrbahn abgekommen und in der Berme liegen geblieben, der Fahrer sollte eingeklemmt sein. Es rückten drei Fahrzeuge ( GW, LF, TLF ) mit zwölf Mann Besatzung aus. Als das erste Fahrzeug an der Unfallstelle eintraf, war der Fahrer bereits durch Ersthelfer aus dem Fahrzeug befreit worden. Die beiden nachfolgenden Fahrzeug konnten den Einsatz noch vor dem Auffahren auf die BAB abbrechen und wieder einrücken. Nach ca. einer Stunde, war der Einsatz dann komplett beendet.

Das könnte Sie auch interessieren...

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .